Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

Feedback auf unsere Fragen

12.10.11 - 15:50 Uhr

von: happinez

Feedback: Antworten auf unsere Fragen, Teil 1.

Vielen Dank für die interessanten Fragen, die Ihr bisher zu elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß gestellt habt. Konstanze und das Experten-Team von elmex haben uns den ersten Schwung beantwortet.

Frage: Warum ist in der Zahnpasta Sucralose (Süßstoff)? Ist das immer Inhaltsstoff von Zahnpasten?
Antwort: Um der Zahnpasta einen angenehmen Geschmack zu verleihen, wird dem Produkt in der Regel Süßstoff zugesetzt. Die Art des Süßstoffes kann je nach Zahnpasta variieren.

Frage: Kann man elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß benutzen, wenn man Kronen hat? Werden diese beeinträchtigt? Und wie ist es bei einem Teilgebiss?
Antwort: Da es sich bei elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß um eine Zahnpasta zur täglichen Anwendung handelt, kann diese auch völlig unbedenklich bei Kronen oder Teilgebissen verwendet werden.

Frage: Ist es möglich, dass durch das Zähneputzen mit der elmex Zahnpasta die Schleimhäute sehr trocken werden und sich das Zahnfleisch entzündet?
Antwort: Das sollte bei normaler Benutzung nicht der Fall sein. Im Einzelfall können Überempfindlichkeiten auf einen der Inhaltsstoffe nie vollständig ausgeschlossen werden.

Noch mehr Fragen und Antworten findet Ihr in den elmex FAQs.

Viel Spaß beim Lesen. ;-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 13.10.11 - 15:45 Uhr

    von: Knobi

    1

    Juhuuuu, endlich neue FAQs und interessante Antworten :)

  • 13.10.11 - 18:45 Uhr

    von: flitzkacke

    2

    Super jetzt bekommen wir wieder Antworten auf Fragen,die mir nie eingefallen wären :-) Das ist klasse.Danke für die Infos die schon da sind.Und Danke für die Infos die noch folgen werden ;)

  • 14.10.11 - 21:16 Uhr

    von: Christina1290

    3

    ich habe eine Probe von einer Freundin bekommen, die mittesten darf und habe die oben beschriebenen Zahnfleischprobleme, seit ich die Zahnpasta benutze. Da ich vorher noch nie Zahnfleischprobleme hatte, befürchte ich, dass sie davon kommen :(

  • 15.10.11 - 11:06 Uhr

    von: bo737

    4
  • 16.10.11 - 07:34 Uhr

    von: groomsh

    5

    Mich würde ja mal interessieren, wie die elmex ohne diese Süßstoff schmecken würde…

  • 16.10.11 - 08:17 Uhr

    von: Boesemaus7

    6

    Ich würde gern wissen ob Kinder sie benutzen dürfen, bzw ob´s schädlich sein kann (ich weiss auch das es keine Kinderzahncreme ist, aber mich interessiert obs schädlich sein kann)

  • 16.10.11 - 08:48 Uhr

    von: suermel

    7

    mir schmeckt die herkömliche Elmex besser , habe mich an den süßen Geschmack noch nicht gewöhnt. Aber Zahnfleischbluten hat nachgelassen werde es einfach nur noch Abends benützen und die andere 2x oder acuh mal 3 x mit der normalen Elmex Zähne putzen

  • 16.10.11 - 09:09 Uhr

    von: zeuss1

    8

    Diese Süßstoff Geschmack begeistert besonders alltere Menschen.

  • 16.10.11 - 09:26 Uhr

    von: Savagegirl1983

    9

    Also ich finde den Süßstoffgeschmack besonders morgens sehr angenehm, von anderen Zahncremes tränen mir da nämlich vor “Schärfe” die Augen :-)

  • 16.10.11 - 09:59 Uhr

    von: eiapopaia

    10

    Ich finde den herkömmlichen Elmexgeschmack mit einer gewissen Schärfe besser und würde gern auf den Süßstoff verzichten.

  • 16.10.11 - 10:42 Uhr

    von: Coconut_Kiss

    11

    Ich hatte komischerweise auch entzündetes Zahnfleisch nachdem ich die Zahnpasta 4-5 Tage morgens und abends angewandt hatte. Jetzt wo ich sie nur noch abends verwende, ist alles super.

  • 16.10.11 - 11:29 Uhr

    von: elala30

    12

    klasse-neue infos
    somit kann ich meinen rauchenden u. “bekronten” mittestern gleich “grünes licht” geben.
    bin schon gespannt auf die nächsten infos
    übrigens-auch bei meinen mittestern ist die tendenz eher zum herkömmlichen,frischen,schärferen geschmack.der süßstoff kommt nicht so gut an

  • 16.10.11 - 12:29 Uhr

    von: lore512

    13

    echt interessant, auf solche fragen wäre ich glaub nie gekommen!:)

  • 16.10.11 - 15:02 Uhr

    von: virtualgeorgi

    14

    Ich finde die Zahnpasta schmeckt nach Kaffee irgendwie sonderbar, fast eklig. Ist nur mit der Elmex Sensitiv so.

  • 16.10.11 - 15:24 Uhr

    von: meusel57

    15

    danke für die Informationen, so kann man auch gleich im Gespräch die Fragen beantworten.
    Bin schon gespannt auf neue Feedbacks

  • 16.10.11 - 16:56 Uhr

    von: Marienkaefermaedel

    16

    Ich habe die Elmex Sensitiv von meiner Kollegin zum testen bekommen und finde sie ganz schön scharf. Den “Weiß-Efekt” konnte ich nach 2 Wochen noch nicht feststellen, aber sie hält die Zähne unglaublich lange sauber (kein Belag auf den Zähnen fühlbar).
    Wenn der Preis passen würde, würde ich sie dauerhaft kaufen, doch für über 2 Euro bin ich zu geizig!

  • 16.10.11 - 18:05 Uhr

    von: annegret.koehler

    17

    Der Süßstoffinhalt müsste nicht sein, da es erwiesen ist, dass Süßstoff das Hungergefühl anregt. Der Weiß-Effekt ist bei mir auch leider noch nicht aufgetreten, schade. Auch ich habe Zahnfleischentzündung bekommen. Die Zähne bleiben allerdings schön glatt. Mir ist der Preis auch zu teuer.

  • 16.10.11 - 18:56 Uhr

    von: Petkat83

    18

    Ich habe mit einer mittelstarken Zahnbürste auch Probleme mit der Zahnpasta. Sie greift das Zahnfleisch an, ich habe nach dem Putzen richtige Schmerzen. Der Geschmack ist mir dagegen fast zu neutral. Ich vermisse das Frischegefühl nach dem Zähneputzen!!! Mit der Elmex-Sensitiv-Zahnbürste habe ich hingegen mit der Zahnpasta keine Probleme. Ob ich mir diese allerdings kaufen würde, weiß ich nicht, ist ziemlich teuer.
    Ich verwende mittlerweile die Zahnpasta nicht mehr ausschließlich, sondern meistens abends. Morgens brauche ich einen Frischkick und verwende eine Kräterzahnpasta..

  • 16.10.11 - 19:08 Uhr

    von: caripari

    19

    Ich finde die Zahnpasta eigentlich sehr angenehm, aber ich muss petkat83 zustimmen: sie ist wirklich nicht gerade günstig!

  • 16.10.11 - 19:34 Uhr

    von: engel552

    20

    Da meine Tochter (27) ein überempfindliches Zahnfleisch hat, kann ich mitteilen, dass ihr Zahnfleisch beim Test keine Probleme hatte.

  • 16.10.11 - 20:16 Uhr

    von: LittleMel86

    21

    Ich muss Petkat83 recht geben das Frische gefühl nach dem Zähneputzen fehlt. aber sonst bin ich zu frieden muss aber sagen das ich sie jetzt auch nur abends benutze.

  • 16.10.11 - 21:03 Uhr

    von: rohmanna

    22

    Ich habe nach knapp 2 Wochen Test (2x täglich putzen, erst mit der sensitive-Bürste, dann mit meiner alten, weichen) leider so entzündetes Zahnfleisch gehabt, dass ich erstmal ein paar Tage pausieren muss. Wenn sich das gelegt hat, werde ich nochmal einen Versuch mit 1x täglich starten. Ich habe sonst eigentlich keine Zahnfleischprobleme, aber bei elmex-Sensitive hatte ich schon beim ersten Putzen Zahnfleischbluten und danach wurde es von mal zu mal unangenehmer.
    Wirklich sehr schade, denn in Sachen Schmerzempfindlichkeit hat mich die Zahncreme doch überzeugt!

  • 16.10.11 - 22:06 Uhr

    von: NL2009

    23

    ich komme auch nicht mit der Zahnbürste klar. Danach tut mir mein Zahnfleisch tierisch weh!! Ich werde weiterhin die günstigen Zahnbürsdten von Alsi oder DM kaufen…

  • 17.10.11 - 06:57 Uhr

    von: catpower007

    24

    Ich habe keine Probleme mit der Zahnbürste, anfangs fand ich sie ziemlich weich, da ich sonst eigentlich die mittel harte verwende, aber jetzt nach einiger Zeit bin ich doch zufrieden. Die elmex Sensitive hat mich auch voll überzeugt, ich habe keine Schmerzen mehr, endlich :-) :-) :-)

    Ich wüsste gerne, ob die Zahncreme von elmex auch für Kinder geeignet ist?

  • 17.10.11 - 09:37 Uhr

    von: Tigerleo

    25

    Also auf die Fragen wäre ich auch nicht gekommen . Aber sehr gut zu wissen , denn somit kann man den Leuten noch mehr gute Infos geben , damit schön weiter getestet wird .
    Im übrigen ist mir die Zahnbürste auch etwas zu weich und zudem finde ich das sie sehr stark riecht ( Plastik ect. ) .
    Diese Woche bekomme ich Feedback von denen , die Proben von mir erhalten hatten . Bin sehr gespannt .

  • 17.10.11 - 10:54 Uhr

    von: TinaMarie84

    26

    Ich habe auch eine entzündete Stelle, obhalb Schneidezahn, da hatte ich noch nie Probleme. Bin mir nicht sicher, ob es von der Zahncreme oder Zahnbürste kommt, benutze eigentlich einen elektr. Ich werde es einfach weiter beobachten.

  • 17.10.11 - 18:01 Uhr

    von: Lauraklemens

    27

    ich finde auch, dass sie nicht super geil schmeckt, aber ich erwarte das auch nicht von einer Zahnpasta. Die Süße ist mir egal. Schmeckt leicht nach Backpulver, aber das kratzt mich nicht. Allerdings ist auch kein sehr großes Frischegefühl da, und das find ich schon manchmal schön bei anderen Zahnpastas. Ich finde es leicht beunruhigend, dass soviele Leute Zahnfleischprobleme kriegen. Woran mag das liegen? Ich hatte auch was am Gaumen, glaube aber nicht, dass es von der Zahnpasta kommt, sondern eher einfach entzündet war.

  • 17.10.11 - 21:58 Uhr

    von: Gafi

    28

    Hab auch mit Zahnfleischbluten zu tun, werde es weiter beobachten und abwarten.

  • 18.10.11 - 07:00 Uhr

    von: Foxyjason

    29

    Ich hab leider auch Zahnfleischprobleme. Das kam aber erst in den letzten Tagen. Es ist nicht so schlimm, dass ich die Zahncreme nicht mehr benutzen würde, aber wenn ich mit der Zunge am Zahnfleisch entlang fahre, fühlt es sich irgendwie wund an? Kann man das bei Zahnfleisch so sagen?
    Außerdem ist mir bei der Zahnbürste was aufgefallen. Bin aber nicht ganz sicher, ob ich nicht fantasiere… Waren da nicht am Anfang orangefarbene Borsten dran? Beim letzten Zähneputzen hatte ich nämlich was oranges hartes im Schaum. Und als ich dann nachgeschaut hab, war keine einzige orange Borste mehr da … :-(

  • 18.10.11 - 08:07 Uhr

    von: Knobi

    30

    Ich finde es bemerkenswert, dass so viele Tester plötzlich Zanhfleischentzündungen haben!! Woran kann denn das wohl liegen?

    Also, ich liebe diese zahnbürste, ich habe zwischendurch einmal meine alte zahnnbürste benutzt (mittel) und sie kam mir jetzt extrem hart vor, die mag ich gar nicht mehr nehmen. Allerdings hatte ich ja anfangs auch sehr empfindliche Zähne und Zahnfleisch, das hat sich aber gelegt.

    Ich denke,dass die vielen Nutzer, die Zahnfleischprobleme haben mit der ungewohnt weichen Bürste unbewusst zu viel Druck ausüben und so die sehr feinen Borsten ins Fleisch “pieken”. Weil sooo aggressiv kann die Zahncreme doch nicht sein, dass es nur davon kommt?

    Zum Geschmack: Find ich super, ich schmecke da ehrlich gesagt nichts süßes, eher minzig-frisch! Ich habe z.b. eine Zahncreme mit dem Beinamen “Sportfrische” und die schmeckt viel süßer!

    Auch nach 3 Wochen täglicher benutzung hab ich keine weißeren Zähne, glaub ich jedenfalls. Aber das könnte daran liegen, dass ich rauche und jeden tag Tee trinke.
    Aber am tollsten finde ich auch, dass sich die Zähne nach dem Pzuten wunderbar sauber anfühlen und glatt sind.

    Heute abend bin ich mit Freunden verabredet und wir machen den Eiswassertest :)

  • 18.10.11 - 21:55 Uhr

    von: engel552

    31

    Lieber Knobi, ich bin davon überzeugt,dass mehr Menschen Probleme mit Zahnfleisch und Zähnen haben, als sie denken. Ich war am Montag beim Zahnarzt. Es war überaus zufrieden. Ob das nun an der elmex sensitive liegt, weiß ich nicht, aber ich denke schon. Vor noch einem Jahr war er nicht so zufrieden. Mein Zahnfleisch ging zurück. Das liegt sicher an meinem Alter(52) und auch am Essverhalten. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich davon überzeugt, dass alles in Ordnung ist.. Dann habe ich angefangen zahnfleischschützende Zahncreme zu verwenden und seit 3 Wochen elmex. Diesmal war er wie gesagt, sehr zufrieden. Ich freue mich über dieses Ergebnis

  • 19.10.11 - 10:01 Uhr

    von: Alenas15

    32

    Bei mir treten auch immer wieder Zahnfleischprobleme an den Zahnhälsen auf. Wenn ich meine alt Zahnbürste benutze etwas weniger, aber dennoch ist es häufig schmerzempfindlich.

    vielen dank für die fragen und antworten, wirklich sehr hilfreich und spannend:)

  • 19.10.11 - 17:57 Uhr

    von: zazou

    33

    Würde Die Zahnpasta gerne mal ohne Süßstoff testen.

  • 19.10.11 - 21:00 Uhr

    von: MichaFL

    34

    Leider muss ich sagen, dass ich seitdem ich die elmex Zahnpasta benutzer unter einen Zahlfleischentzündung leide (vorher hatte ich noch nie eine). Ich werde noch eine Woche weiterhin die elmex benutzen und abwarten, ob es besser wird.

    Da meine Freundin, die die Zahncreme mit mir testet auch eine Zahnfleischentzündung bekommen hat(auch zum ersten Mal) kann es nicht an der falschen Handhabung der elmex Zahnbürste liegen, da sie ja eine andere Zahnbürste benutzt ;-)

  • 20.10.11 - 20:36 Uhr

    von: alisinia

    35

    Es ist sehr interessant!

  • 27.10.11 - 18:08 Uhr

    von: mennitop

    36

    wir waren mit elmex in polen (das erste mal), auf der hochzeit einer sehr guten freundin :)