Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

Informationen zur Zahnpflege

24.10.11 - 12:14 Uhr

von: happinez

Zahnverfärbung: Einsatz für die elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß.

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL plus sanftes Weiß vermindert nicht nur die Schmerzempfindlichkeit der Zähne, sondern kann bei regelmäßiger Anwendung auch Zahnverfärbungen aufhellen und so das natürliche Zahnweiß wieder herstellen.

Deshalb gibt es heute Wissenswertes zum Thema Zahnverfärbungen und was es damit eigentlich auf sich hat – als Erweiterung unseres Expertenwissens über die elmex Zahnpasta und natürlich auch zum Weitererzählen an unsere Freunde und Bekannten:

Bei regelmäßiger Anwendung kann sich die Zahnfarbe innerhalb von 8 Wochen um eine Nuance aufhellen.

Bei regelmäßiger Anwendung kann sich die Zahnfarbe innerhalb von 8 Wochen um eine Nuance aufhellen.

Zahnverfärbungen lassen sich in vier Kategorien unterteilen:
0 = keine Verfärbung
1 = leichte Verfärbung, gelbe/hellbraune Zähne
2 = mittlere Verfärbung, braune Zähne
3 = starke Verfärbung, dunkelbraune/schwarze Zähne

Zahnverfärbungen entstehen durch Zahnstein und Zahnbelag. Diese bilden sich durch abgelöste Mundschleimhautzellen und kleine Nahrungskomponenten. Verfärbungen können in zwei verschiedene Arten klassifiziert werden:

Extrinsische Verfärbungen entstehen auf der Zahnoberfläche durch die Aufnahme von färbenden Lebensmitteln. Zum Beispiel durch Kaffee und Tee aber auch durch Wein und Karotten. Auch Zigaretten und Zahnspangen tragen zu äußeren Zahnverfärbungen bei. Oberflächliche Verfärbungen können wir leicht durch Zähneputzen entfernen, bei etwas tieferen fragen wir am besten bei unserem Zahnarzt nach.

Intrinsische Verfärbungen dagegen treten im Inneren des Zahnes auf. Solche Zahnverfärbungen sind meist erblich bedingt oder treten in höherem Alter auf. Auch diese Art von Zahnverfärbung ist behandelbar, allerdings über einen längeren Zeitraum. Auch hier ist es am besten und bei unserem Zahnarzt nachzufragen.

@all: Wie wichtig ist es für Euch, dass eine Zahnpasta auch einen leicht aufhellenden Effekt bei Zahnverfärbungen hat?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 24.10.11 - 17:40 Uhr

    von: Mupuckl

    Ein Muss ist es nicht. Die neue Elmex Zahnpasta war auch die Erste aufhellende, die ich benutze. Bei anderen aufhellenden Zahncremes hätte ich Bedenken, ob sie nicht zu schädlich für die Zähne sind. Aber bei Elmex habe ich keine Bedenken. :)

  • 25.10.11 - 00:46 Uhr

    von: clinaakafreak

    also ich finde das super weil man dann ncith auf bleechingprodukte zurückgreifen muss die die Zähne tatsächlich angreifen

  • 25.10.11 - 19:32 Uhr

    von: hoi10

    Ich bin grundsächlich skeptisch bei aufhellender Zahnpasta – hab mich aber über die Elmex noch nicht informiert ;-)

  • 26.10.11 - 09:10 Uhr

    von: frauknuffel

    Muss nicht sein – wenn doch ist es ok. Es dürfen nur bei Anwendung keine Schäden am Zahnschmelz entstehen. Mein Zahnarzt hat bei der Elmex keinerlei Bedenken beim täglichen Anwenden. Ich benutze sie täglich. Man darf keine Wunder erwarten. So weiß wie bei einer professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt wird es nicht, aber etwas heller werden die Zähne auf jeden Fall.

  • 26.10.11 - 11:58 Uhr

    von: riwa

    ein sanftes aufhellen bei Zähneputzen ist prima doch leider konnte ich bislang bei der Elmex diesen Effekt nicht feststellen. Der Eiswassertest hat hingegen super funktioniert.

  • 26.10.11 - 13:28 Uhr

    von: Katjesjes

    Ich finde es nicht das wichtigste an einer Zahnpasta, dass die Zähne bei der Benutzung heller werden, aber ein netter Nebeneffekt wäre es schon! Gemerkt habe ich allerdings noch nichts. Vielleicht kommt das ja noch, die Veränderung soll ja auch sanft von statten gehen!

  • 27.10.11 - 09:03 Uhr

    von: gitarrendrea

    Habe bis jetzt noch keine Aufhellung bemerkt, fände es aber prima, wenn es funktionieren würde.

  • 27.10.11 - 16:43 Uhr

    von: Mellimaus1004

    Für mich ist es sehr wichtig weisse Zähne zu haben , doch leider verschlimmern alle Zahncremes die wirklich weisse Zähne bringen meine Schmerzempfindlichkeit. Die Elmex Zahncreme hat meiner Meinung nach eigentlich garnicht meine Zähne aufgehellt

  • 27.10.11 - 21:21 Uhr

    von: FlyPuck

    Die Kombination finde ich super. Warum sollte man nur ein Problem behandeln, wenn auch mehrere Probleme behoben werden können? Ein wirklich deutliche Aufhellung kann ich so aber auch noch nicht feststellen. Vielleicht werden die Rückstände der Sünden von Kaffee, Tee und Wein aber auch einfach nur nicht mehr…

  • 28.10.11 - 07:47 Uhr

    von: katribo

    Also ich find eine leichte Aufhellung super, aber bisher konnte ich so einen Effekt bei dieser Zahnpasta nicht feststellen.

  • 29.10.11 - 15:53 Uhr

    von: lemmmmy

    Ich finde besonders gut das die Zahnpasta mehrere Efekte in sich verbindet, dadurch brauche ich nicht länger 3 verschiedene Tuben daheim rumstehen zu haben.

  • 31.10.11 - 18:05 Uhr

    von: Jojo202

    Für mich ist sehr wichtig, dass die Zahnpasta einen leicht aufhellenden Effekt hat, denn helle Zähne sind für mich sehr wichtig. Aufhellende Zahncremes verstärken bei mir meist die Schmerzempflindlichkeit meiner Zähne und bei der Elmex Zahncreme wird beides gleichzeitig behandelt – hellere Zähne und die Schmerzempfindlichkeit meiner Zähne nimmt ab -> super Kombination

  • 31.10.11 - 18:56 Uhr

    von: engel1234

    Ich vergebe auch 4Sterne….